Die Behandlung der psychischen Ursache einer Erkrankung

Mit Hilfe des Tensors geht die Therapeutin in eine Kommunikation mit dem Unterbewusstsein des/der PatientIn.
Dieses „Gespräch“, das in einem Zustand tiefer Entspannung stattfindet, kann sie Schritt für Schritt an den zugrunde liegenden Schmerz heranführen.
Abschließende Behandlungsschritte, meist durch Visualisierung, Akupressur oder Geistige Behandlung, können dem/der PatientIn helfen, den Konflikt loszulassen und tief gehende Gesundungsschritte einleiten.
Oft zeigen sich als Ursache von Störungen Verstrickungen im familiären System, die sich über Generationen hinweg zerstörerisch auswirken können. An dieser Stelle geht die Behandlung fließend in die systemische Behandlung auf der Liege oder auf Aufstellungsmatten über.