Ausbildung: Spirituelle Lebensberatung und Geistiges Heilen

Dieses Ausbildungsangebot wendet sich an Therapeuten und Laien, die sich für spirituelle und energetische Wege aus Krise und Stagnation interessieren. Die zehn Ausbildungstage sind in fünf Wochenendseminare unterteilt. Auch individuell vereinbarte Einzeltage sind möglich. Ein ausführliches Skript wird nach jeder Lehreinheit per Internet zugesandt.

Bei Kleinst-Gruppen von 2 TeilnehmerInnen betragen die Kosten 1250.- € pro Person. Bei Einzelunterweisung betragen die Gesamtkosten für acht Tage 1250.- €.

Aus dem Inhalt dieser Ausbildung:

  • Der Umgang mit dem Tensor
  • Einführung in die Systemarbeit mit den Themen Fremdenergie, Seelenverlust und systemische Verstrickung
  • Einführung in die Chakrenlehre und den Lichtkörper
  • Kontemplation und Gebet
  • Geistiges Heilen durch Handauflegen
  • Meditation mit Klang
  • Gestalten eines Kraftraums (zu Hause und/oder in der Beratungspraxis)
  • Einführung in das kosmische Mandala, in dem wir leben und arbeiten (Medizinrad mit den neun helfenden Richtungen)
  • Das Medizinrad-Orakel "Dein Wille geschehe“
  • Spirituelles Werkzeug finden und einweihen
  • Arbeiten mit dem Tarot: von der Tageskarte bis zur großen Legung (meditative Herangehensweise)
  • Reinigende Übungen / Wahrnehmungsübungen
  • Tierkommunikation
  • Kreatives Schreiben nach inneren Reisen und im Gebet
  • Tanz-Zeremonie (für die Auflösung des Leids in der Welt und der Ursachen allen Leidens)

 

Das ist das „Werkzeug“, das vom ersten Tag an gebraucht wird:

ein Tensor, mit Kork- , Holz- oder Metallgriff

ein Pendel ohne Gravur

bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke

Schreibmaterial (auch unliniert)

einen leeren Briefumschlag

einige Klarsichthüllen und eine Sammelmappe für Kopien

3 Gläschen mit Plastikdeckel (z.B. Braungläschen 20 ml)

1 Satz Buntstifte

Set mit farbigen Blättern (je ein Blatt in rot, orange, gelb, grün, hellblau, dunkelblau, lila, weiß)

Rider-Waite-Tarot von Rachel Pollack (Karten und Buch: ISBN 978-3-86826-727-3)

(Bitte kein Crowley-Tarot)

zusätzlich andere Orakel- oder Naturwesenkarten, wenn vorhanden

kleines Rhythmusinstrument (z.B. Rassel, Klangschale, kleine Trommel ohne Schellen o.ä.)

Räuchergefäß und weißen Salbei, oder Weihrauch-Stäbchen

einen persönlichen Gegenstand in einem Umschlag

einen Kristall, z.B. Bergkristall, der evtl. auch als Anhänger getragen werden kann

Testmaterial:

ggf. Medikamentenlisten

je nach Interesse Bücher über Runen, Symbole, Edelsteine, Pflanzen o.a. (möglichst mit Abbildungen)

Edelsteine u. Kristalle, wenn vorhanden

 

Termine auf Anfrage. Die Anmeldung für alle Veranstaltungen erfolgt schriftlich oder telefonisch und wird gültig durch die Überweisung der Kursgebühr.