Ausbildung "Spirituelle Lebensberatung und Energetisches Behandeln" (präsent oder online möglich)

Dieses Ausbildungsangebot wendet sich an Therapeuten und alle Menschen, die sich für spirituelle und energetische Wege aus Krisen und Stagnation interessieren. Der Beginn der Ausbildung ist jederzeit auf Anfrage (schriftlich oder telefonisch) möglich.

Auch einzelne Module oder eine Auswahl an Themen, die Sie ansprechen, können jederzeit und individuell bei flexibler Stundenzahl vereinbart werden.

Ein ausführliches Skript wird nach jeder Lehreinheit per Internet zugesandt. Auch ein Fachbuch kann zu diesem Thema bezogen werden: Energetisches Behandeln, von Heike Roloff (Verlag Roloff), 18 Euro 

 

Die Kosten der Ausbildung:

Bei kleinen Gruppen von 2 TeilnehmerInnen betragen die Kosten pro Tag (5 Zeitstunden, 13-18 Uhr, nur präsent) 130 Euro pro Person. So ist die An- und Abreise am gleichen Tag möglich. Wochenendkurse sind ebenfalls möglich.

Bei Einzelunterweisung - auch online - betragen die Kosten für eine Zeitstunde 40 Euro. 

Dauer der gesamten Ausbildung: etwa 5 Tage mit der Möglichkeit der Vertiefung, besonders des Themas Meditation.

 

Aus dem Inhalt dieser Ausbildung:

  • Achtsames Zuhören und das Gespräch als therapeutisches Mittel
  • Der Umgang mit dem Tensor als Diagnoseinstrument (Resonanztestung)
  • Erarbeiten der Methoden und Mittel aus der Testliste / Erstellen einer eigenen Liste
  • Einführung in die Systemarbeit mit den Themen Fremdenergie, Seelenverlust und systemische Verstrickung (wir erarbeiten Lösungswege)
  • Einführung in die Chakrenlehre und den Lichtkörper sowie reinigende Übungen
  • Chakrendiagnose und -behandlung
  • Kontemplation und Gebet
  • Anbindung an heilende Ströme
  • Selbstbehandlung
  • Arbeiten mit energetischen Essenzen 
  • Geistiges Heilen durch Handauflegen (wir besprechen verschiedene Behandlungsansätze)
  • Der Weg der buddhistischen Meditation (Shine-, Vipassana-Meditation u.a.)
  • Methoden der buddhistischen Meditation mit Klang, Visualisierung u.a.
  • Einführung in das kosmische Mandala, in dem wir leben und arbeiten (Medizinrad mit den zehn helfenden Richtungen)
  • Die schamanische Sichtweise und verschiedene Praktiken
  • Gestalten eines Kraftraums (zu Hause und/oder in der Beratungspraxis)
  • Das Medizinrad-Orakel "Dein Wille geschehe“
  • Erstellen eines Orakels aus Edelsteinen
  • Spirituelles Werkzeug finden und einweihen
  • Reinigungs- und Wahrnehmungsübungen
  • Die energetische Selbstbehandlung "Den Lotos entfalten" (lösende Körperarbeit)
  • Arbeiten mit Karten und Herstellen eigener Karten für die intuitive Arbeit
  • Kreatives Schreiben / Malen / Klingen, z.B. nach inneren Reisen und im Gebet
  • Tanz-Zeremonie für die Auflösung des Leids in der Welt und der Ursachen des Leidens / Zeremonien im Freien

 

Dies ist das „Werkzeug“, das vom ersten Tag an gebraucht wird:

ein Tensor mit Kork- oder Holzgriff und mit Metall- oder Holzring

ein Pendel ohne Gravur

den Ausdruck des jeweils zugesandten Arbeitsmaterials an jedem Unterrichtstag

bequeme Kleidung, Wollsocken, Decke

Schreibmaterial (auch unliniert)

3 Gläschen mit Plastikdeckel (z.B. Braungläschen 20 ml)

2 Sets mit farbigen Blättern (z.B. je ein Blatt in rot, orange, gelb, grün, hellblau, dunkelblau, lila, weiß pro Set)

wenn vorhanden Orakel-, bzw. Naturwesen-Karten 

kleines Rhythmusinstrument (z.B. Rassel, Klangschale, kleine Trommel ohne Schellen o.ä.)

Räuchergefäß und weißen Salbei, oder Weihrauch-Stäbchen

ein Kristall, z.B. Bergkristall, der evtl. auch als Anhänger getragen werden kann, oder einen anderen Edelstein

Testmaterial: ggf. Medikamentenlisten, je nach Interesse Bücher über Runen, Symbole, Edelsteine, Pflanzen o.a. (möglichst mit Abbildungen)

eine Hand voll (etwa 15 Stück) verschiedener, kleiner Edelsteine

je 5 trockene, ungekochte Kidney-Bohnen und Linsen 

Bleistift und Tonzeichenpapier in verschiedenen hellen Farben für etwa 120 Kärtchen (5 x 5 cm)

jeweils eine Schale mit Wasser und eine mit Sand, Reis oder Steinen

eine Kerze an einem ansprechenden Platz